Skip to main content

Lernplattform "corona-school.de" vernetzt Studierende und Schüler

Von: Br

"corona-school.de" vernetzt Studierende und Schüler*innen, um während der Corona-Krise Hilfe bei schulischen Schwierigkeiten zu ermöglichen und dadurch Eltern zu entlasten. Das Projekt ist auf rein ehrenamtlicher Basis entstanden und für die teilnehmenden Schüler*innen kostenfrei.

Alle Schüler*innen sind eingeladen, sich auf der Webseite zu registrieren. Auf Grund von steigender Nachfrage wird auch nach weiteren freiwilligen Studierenden gesucht. Fragenklärung, Wissensaustausch und Aufgabenbesprechung finden dabei über digitale Gespräche und Video-Chats statt.

Die Corona School ist ein Projekt des #wirvsvirus Hackathons der Bundesregierung. (Quelle: BBE)

Weitere Informationen



Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.